Piraten

Seit dem Frühjahr 2009 beschäftigten sich einige Kinder aus dem Karl-Hartenstein-Kindergarten intensiv mit dem Thema Piraten! Da das Interesse so groß war, entstand eine feste Projektgruppe.

Kopftücher, Schwerter, Totenkopfflaggen und alles, was ein Pirat sonst noch braucht, wurden zusammengesucht und das wilde Treiben konnte beginnen.

Allerdings gibt es keine Piraten ohne richtiges Piratenschiff und die Kinder schmiedeten eifrig Pläne zur Herstellung eines "echten" Floßes.

Viele Tage sammelten sie Materialien und mit Hammer und Nägeln begannen sie das Floß zusammen zu bauen. Tatkräftige Unterstützung und wichtige Tipps bekamen die Kinder von unserem "Kindergartensenior" Herr Mayer.

Zu guter letzt bekam das Piratenfloß seinen Mast und eine entsprechende Flagge.

Als absolutes Highlight machten wir uns, mit Unterstützung eines Kindergartenpapas, auf zum Neckar, um unser Floß an einer seichten Stelle auf Seetauglichkeit zu überprüfen. Die ganz mutigen Piraten durften auch mal auf das Floß stehen. Als wir noch einen Muschelschatz am Flussufer fanden, war auch der letzte Pirat überglücklich.

 

 

Denise Koralewski

 

Zurück zum Kindergarten