Unser Kindersonntag ...

 

... am 8. November begann mit einem Gottesdienst, der von Pfarrerin Susanne Jutz gemeinsam mit den Teams des Gottesdienstes für kleine und große Leute sowie der Kinderkirche und musikalisch begleitet von Kantorin Elisabeth Wied-Schwab's Chorkindern gestaltet wurde. Thema war die Geschichte von Jona, der von Gott in die Stadt Ninive geschickt wird. Im Verlauf der Erzählung veränderte sich dabei in der Kirche das Bühnenbild und wurde schließlich zu einem großen Baum, an dem jeder von uns seine Wünsche an Gott in Form von Blättern aufhängen durfte. Dieser Baum ließ sich später im Eingangsbereich der Kirche bewundern. Im Anschluss an den Gottesdienst haben wir gemeinsam mittag gegessen. Für das leibliche Wohl sorgte Dorothee Jaißle mit einem Nudelgericht und einer wunderbaren Bananencreme zum Nachtisch. Zum Abschluss gab es Kaffee für die Großen und Basteln sowie Kreisspiele für die

Kleinen.

 

Großen Anklang fand am späten Nachmittag das Benefizkonzert von Kindern der Klavierschule Christa Benz zugunsten der Renovierung unseres Kindergartens.

Die jungen Musiker erzählten mit großem Einsatz das bekannte Märchen "Peter und der Wolf" zur Musik von S.Prokofjew und stellten dabei ihre Instrumente vor. Das Publikum war begeistert, zumal die Mitarbeiterinnen des Kindergartens im Anschluss auch noch einen kleinen Imbiss vorbereitet hatten.

 

Dr. Markus Schatz