Ein Benefizkonzert zu Gunsten unseres Kindergartens

Geboren wurde die Idee zu dem Benefizkonzert „Peter und der Wolf“ bei den Kindern der „Klavierschule Christa Benz“.
Die Verteilung der Charaktere war schnell gemacht, doch wem sollte das Konzert zu Gute kommen? Da kam der geplante Umbau des Karl-Hartenstein-Kindergartens gerade recht. 
In wochenlanger Arbeit wurde die wunderschöne Klavierbearbeitung mit kindgerechten Texten einstudiert.

Ulrike von Hiller entwarf die hübsche Grafik für unsere Konzertplakate, die an Kindergärten, Schulen, Büchereien und Nachbargemeinden verteilt wurden.

 

 

Am Sonntag, 8. November 2009 um 17:00 Uhr, konnte die Aufführung beginnen.


Über 100 kleine und große Zuschauer waren zu unserem Benefizkonzert gekommen.

das Horn

das Horn

 

 

 

Von jungen Gastmusikern wurden die Originalinstrumente Horn, Klarinette, Oboe, Fagott, Geige und Pauke vorgestellt, für die Sergej Prokofjew sein musikalisches Märchen geschrieben hatte.

 

 

Nun konnte das Märchen beginnen.

Die Klavierschüler zeigten bei der Interpretation der verschiedenen Charaktere ihr ganzes Können.

Sie ließen einen besorgten Großvater, einen unbe-kümmerten und mutigen Peter, einen gefährlichen Wolf, schwerfällige Jäger und bedrohte Katze und Vogel erklingen.

Ganz leise konnte man die Ente im Bauch des Wolfes noch hören.

War sie also doch nicht tot?

 

 

 

 

 

Auch die Kleinsten ließen sich von der klaren, deutlichen Stimme der jungen Sprecherin und von den schönen Melodien gefangennehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reicher Beifall war die Belohnung für die Klavierlehrerin, Christa Benz, und die jungen Musikerinnen und Musiker.

 

 

 

 

 

 

Die Kindergartenkinder freuten sich, dass sie Christa Benz als Dankeschön einen bunten Rosenstrauß und den mitwirkenden Kindern und Jugendlichen kleine Geschenke überreichen durften.

 

 

 

 

 

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt worden, das Kindergartenteam hatte, zusammen mit einigen Eltern, Getränke und internationale Leckereien vorbereitet.

Herzlichen Dank allen Mitwirkenden für diesen schönen Konzertabend!

 

 

 

Beim anschließenden Kassensturz konnten wir €420.41 an Einnahmen für unseren Kindergarten verbuchen, auch hierfür sagen wir Danke. 

 

Claudia Mörk-Grunwald